Auch das Derby in Bischmisheim gewonnen. 4:1 in der Rehbock Arena!

2. Spieltag in der Schröder-Liga Saar und das nächste Derby stand für unsere 1. Herrenmannschaft an. In der Rehbock-Arena, im Allmet, empfing der FV Bischmisheim, welcher sich vor der Saison mit bekannten Namen aus dem Saarfußball (u.a. Lück, Veeck, Schliesing) verstärken konnte, unsere Elf. Nicht zu vergleichen mit dem Team des Vorjahres rechneten sich die Gastgeber sicherlich Chancen auf einen Derby Sieg aus und so trat die Mannschaft um den sportlichen Leiter Norbert Wagner auch auf. In einer eher mäßigen ersten Halbzeit hatten die "Rehböcke" die klar besseren Möglichkeiten und es war unserem bockstarken Keeper Hugo Wolf zu verdanken, das die Heimfans bis zur Pause nicht jubeln konnten. War die erste Halbzeit noch mäßig, muss der Pausentee oder die Traineransprachen animierend gewirkt haben, denn jetzt war es das Spiel, das Derby das man erwarten konnte.

UND WIE...

In der 49. Minute pfeift Schiedsrichter Frank Distler Handelfmeter für die Gastgeber und der ehemalige Brebacher Basti Lück (spielte in der Meisterelf 2012) verwandelte souverän! Das gleiche Bild dann wenige Minuten später Lück gegen Wolf, nachdem ein Foulspiel vorausgegangen war. Lück tritt an, schießt wieder gut, aber Wolf pariert .. es bleibt beim 1:0. Viele bezeichneten diese Aktion später als die entscheidende Szene, denn fünf Minuten später traf unser Kapitän! Nach dem Tor von Kenneth Asante wurde unsere Mannschaft immer stärker und nach der Führung durch Corentin Bund, spielte unsere Mannschaft mit dem sogenannten Oberwasser gut auf. Im Nachschuss konnte Alexio Brauer einen Handelfmeter verwandeln, ehe Achemd Tahar mit einem Lupfer von der Außenseite das Spiel endgültig entschied..

Unsere Mannschaft muß sich trotz der 6 Punkte zum Auftakt verbessern, denn schon am kommenden Samstag kommt mit dem SV Mettlach ein Team das mehr Siege als Niederlagen am Halberg erzielt hat. Man könnte fast von einem Angstgegner sprechen.

Wir dürfen gespannt sein!


Foto: Archivbild Kapitän Kenneth Asante 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner