D-Jugend im Viertelfinale

Hallo zusammen,

 

unsere Jungs setzten sich gestern Abend in einem spannenden Pokalmatsch mit 1:0 gegen den FC Uchtelfangen durch und stehen nun im Saarlandpokal Viertelfinale!

 

Flutlichtspiel, tolle Kulisse, entschieden durch ein schönes Freistoßtor. Ein Abend der uns ewig in Erinnerung bleiben wird!

 

Zum Spiel:

Wie bereits im Vorfeld zu erwarten war entwickelte sich von Beginn an eine hart umkämpfte Partie. Beide Mannschaften gingen mit einer hohen Intensität in die Zweikämpfe und standen hinten sehr sicher sodass es kaum nennenswerte Torchancen zu vermelden gab. Man begegnete sich auf Augenhöhe und so ging es auch mit 0:0 in die Pause.

In der Halbzeit sagten wir den Jungs, dass wir konzentrierter im Passspiel werden müssen denn da hatten wir bis dato zu viele Ballverluste im Spielaufbau und von der Laufbereitschaft noch einen Gang höher schalten müssen. Der Glaube und das Vertrauen in die eigene Stärke war ungebrochen und das wollten wir auch im zweiten Durchgang auf den Platz bringen.

 

Nach Wiederanpfiff versuchten die Jungs das auch gleich umzusetzen doch die Uchtelfanger standen hinten sehr sicher und ließen keine gefährlichen Abschlüsse auf Ihr Tor zu. Wir waren schon bissiger in den Zweikämpfen und gingen mit mehr Tempo zu Werke als noch im ersten Durchgang aber uns fehlte vorne weiterhin die Durchschlagskraft. Je länger die Partie ging umso intensiver ging es auf dem Platz auch zur Sache. Es gab auf beiden Seiten Freistöße die aber von den Abwehrreihen entschärft wurden. Bis ca.10 Minuten vor Schluss da bekamen wir einen Freistoß auf der linken Seite in Höhe Strafraumgrenze. Die Uchtelfanger gingen wohl alle davon aus, dass der Ball ins Zentrum geflankt wird denn Sie stellten tatsächlich keine Mauer !!! Unser Goldfuß und Kunstschütze Leonard nahm dies dankend an und schoss den Ball direkt ( alla Toni Kroos bei der WM gegen Schweden ) in den Winkel.

Der Uchtelfanger Keeper streckte sich noch konnte aber nicht mehr klären. Uns war bewusst das die Gäste nun die Brechstange auspacken und in der Schlussphase alles nach vorne werfen würden doch der große Ansturm blieb aus. Sie hatten noch zwei Ecken bei denen Ihr Riese aus der Abwehr mit nach vorne kam aber auch die brachten Sie nicht gefährlich auf unser Tor. Generell stand unsere Abwehrkette um Max, Valentin und Marc gestern über die gesamte Spielzeit wie eine Wand da und ließen nichts zu. Wir brachten das 1:0 dann auch über die Zeit. Der Jubel über den Einzug unter die Top 8 des Saarlandes kannte danach auch keine Grenzen mehr. Was für ein Pokalabend.

 

Fazit: Es war ein hart erkämpfter Sieg. Den wir durch eine geschlossene Mannschaftsleistung

erringen konnten. Die Jungs gingen entschlossen in die Zweikämpfe und spielten über die

komplette Spielzeit sehr dizpliniert gegen den Ball. Die Uchtelfanger sind aktuell Spitzenreiter

in Ihrer Gruppe 1 und erzielten in den 4 Spielen 20 Tore. Und wir schafften es gestern, dass Sie in

60 Minuten nicht eine wirklich gefährliche Torchance auf unser Tor brachten. Diese Leistung

ist aller Ehren wert. Und darauf können wir alle mächtig stolz sein.

 

Weiter geht es für uns im Viertelfinale mit dem Auswärtsspiel beim SV Weiskirchen - Konfeld ! Die

Weiskircher tragen Ihre Heimspiele auf dem Kunstrasenplatz in Konfeld aus. Gespielt wird laut

Rahmenterminplan vom 17.03. bis 19.03.2020 ! Ich denke schöner kann man die Freiluftsaison 2019 nicht abschließen. Nochmals eine Dank an alle die uns gestern unterstützt haben. bis dann

 

Gruß Denis

 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner