Guter Start für Patrick und Marcus

Erfolgreicher Saisonstart der D-Jugend

Am Freitag startete die D2 in der 7er Runde beim FC Neuweiler in die neue Saison. Beide Mannschaften fiel es in den ersten Minuten schwer ins Spiel zu kommen, kaum flüssige Aktionen, viele unnötige Ballverluste auf beiden Seiten. Doch der erste gut gespielt Angriff brachte die Führung für unsere Jungs. Nun wurde es direkt munterer auf dem Platz, beide Mannschaften versuchten nach Ballgewinnen direkt in die Spitze zu spielen. Ein langer Pass auf unsere Sturmspitze, welche im 12er gefoult wurde, brachte einen Strafstoss, der sicher zum 2 : 0 verwandelt wurde. Mit der Führung ließ man etwas nach und wurde mit dem Anschlusstreffer zum 2 : 1 bestraft. Neuweiler agierte jetzt druckvoller, wollte das Spiel noch vor der Pause ausgleichen und setzte unsere Jungs früh in der eigenen Hälfte unter Druck. Diese reagierten eiskalt, nutzen den sich nun bietenden Raum zu einem herrlichen Konter und so ging es mit einer 3 : 1 Führung in die Pause.
In der Pause mahnten die Trainer an dass man die 2 Hälfte wieder konzentrierter agieren muss, um die Gastgeber nicht wieder ins Spiel zurück zu lassen. Die Worte kamen an, denn mit der ersten Aktion in der 2.Halbzeit gelang das 4 : 1 und der Widerstand von Neuweiler war gebrochen. Unsere Jungs bestimmten jetzt das Spielgeschehen und ließen nichts mehr anbrennen. Am Ende gab es laut Schiedsrichter einen 7 : 4 Erfolg für uns, wir hatten wie Neuweiler auch, ein 8 : 3 auf dem Zettel!

Am Freitag geht mit einem Heimspiel um 18 Uhr gegen die SG Warndt weiter.

Am Samstag hatte dann die D1 in der 9er Runde ihren ersten Auftritt zu Hause gegen den FC Rastpfuhl. Trotz einiger Ausfälle war die Zielsetzung klar, die Punkte sollten in Brebach bleiben.Nach einem vorsichtigem Abtasten zu Spielbeginn übernahmen unsere Jungs immer mehr die Kontrolle über das Spiel. Sie setzten Rastpfuhl schon in deren Hälfte unter Druck, konnten aber aus den Ballgewinnen kein Kapital schlagen, scheiterten an sich oder am gegnerischen Torwart. So bedurfte es der Mithilfe eines gegnerischen Spielers, der eine schöne Angriffaktion von uns aus unserer Spielhälfte über die rechte Seite, ins eigeneTor abschloss.
Damit war der Bann gebrochen und es folgten recht schnell nach Balleroberungen im Mittelfeld die Treffer zum verdienten Pausenstand von 3 : 0.
Die 2. Halbzeit begann wie die erste Halbzeit geendet hatte. Unsere Jungs bestimmten das Spiel, ließen nur eine Freistosschance der Gäste zu, welche knapp am Tor sowie an Freund und Feind vorbeisegelte. Allerdings war das Schußglück an diesem Nachmittag auch nicht unseren Jungs hold, neben insgesamt 3 Latten- und Pfostentreffern konnte in der 2 Halbzeit nur noch ein Treffer erzielt werden.Mit diesem 4 : 0 Erfolg ist ein guter Start in die Runde gelungen, mit mehr Konzentration im Abschluss wäre auch noch das ein oder andere Tor mehr möglich gewesen.

Für die D1 geht es am 15.09.2020 um 17.45 Uhr mit dem schweren Auswärtsspiel in Kleinblittersdorf

Bericht M.Aufsatz und P. Gentes



Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner